Sonntag, 10. Dezember 2017

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Vorfreude - nicht nur auf Weihnachten

Mit dem Stempelset "Vorfreude" aus dem Herbst-Minikatalog lässt sich eine Menge machen.
Ich zeige Euch 3 Varianten, und nur eine davon ist weihnachtlich:

Stampin up Weihnachtskarte stempelset vorfreude baum im wald nacht sterne demonstratorin in coburg susis basteltipps
Winternacht
Für diese Karte habe ich ein (für mich) neues Produkt ausprobiert: Brusho Farbpulver! Ihr werdet demnächst mehr davon auf meinem Blog sehen, denn damit zu arbeiten macht süchtig... Hier habe ich den Winterhimmel gestaltet, indem ich Preussischblau auf nassen Aquarellkarton gestreut habe.
Die nächste Karte war eigentlich die erste Idee, die mir beim Blick auf das Set kam:
here comes the bride hochzeitskarte braut treppe geschenke ringe hochzeitstag trauung stampin up stempelset vorfreude demonstratorin in coburg
Here comes the bride...
Schließlich kann man mit dem kleinen Hund lustige Szenen bauen. Die Katze aus dem Stempelset "Stille Momente" passte von den Proportionen her noch gut dazu!
Immer ruhig bleiben!
Diese Karten nehmen wieder an der SSS Wednesday Challenge und Monday Challenge teil.

Sonntag, 3. Dezember 2017

Sonntagsfoto

grabstein eines macdonald in Edinbourgh Schottland Foto von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg Susis Basteltipps
Edinburgh: auf der Spur der Vorfahren...

Mittwoch, 29. November 2017

Musikalische Grüße

Das Stempelset "Musical Season" ist unter all den wundervollen Weihnachtssets im Katalog leicht zu übersehen. Aber auch wenn der "kleine Trommler" in Deutschland nicht so zu Weihnachten gehört wie in den USA, kann man doch mit diesem Set wunderbare Weihnachtskarten gestalten. Hier kam zusätzlich noch das Stempelset "Heilige Nacht" zum Einsatz.

weihnachtskarte mit stampin up stempelset musical season framelits musikinstrumente big shot bethlehem heilige nacht kleiner trommeler drummer boy weihnachtslied
the little drummer boy
Bei der 2. Karte habe ich die Thinlits Musikinstrumente verwendet. Wenn hier das Hintergrundpapier ausgetauscht wird (ich habe das Designerpapier Weihnachtslieder verwendet) und ein anderer Gruß auf die Karte kommt, kann diese jeden Blasmusiker erfreuen!

weihnachtskarte musikinstrumente blasinstrument posaune noten weihnachtslieder stempelset glockenzauber und stanzen von stampin up demonstratorin in coburg susis basteltipps
vielseitiges Blasinstrument
Tatsächlich habe ich mir dieses Produktpaket auch gar nicht als Weihnachtsset sondern für ganzjährige Anlässe gekauft, unter anderem wegen der Harfe, die sich als Motiv für so ziemlich jedes Psalmwort eignet:
christliche karte mit stanzenset musikinstrumente von stampin up harfe psalmen david Gott loben demonstratorin in coburg susis basteltipps
für Harfenklänge
Auch wer keine musikalischen Freunde hat, kann die Stanzen bei den meisten Glückwunschkarten einsetzen. Hier habe ich die Note an den Schriftzug Happy Birthday angehängt:
Geburtstagskarte mit happy birthday thinlit für big shot von stampin up und stanzen musikinstrumente note von demonstratorin in coburg
Happy Birthday to you...
Musikinstrumente sind nicht häufig in Stempelsets zu finden - noch weniger als Stanzform. Diese gibt es nur noch einen Monat - dann läuft der Minikatalog ab!

Meine Karten nehmen wieder an der Simon Says Stamp Monday Challenge und Wednesday Challenge teil.

Sonntag, 26. November 2017

Mittwoch, 22. November 2017

Christmas in the Making - 60er Jahre Karten

Das Stempelset "Christmas in den Making" ist mir sofort aufgefallen, als ich den Weihnachts-Minikatalog durchblätterte - solche Motive im 60er Jahre Stil sind einfach was Besonderes.
Ich war aber sicher, dass sich das Stempelset nicht nur für Weihnachten verwenden lässt, und den Beweis gebe ich Euch heute.
Zunächst natürlich eine Weihnachtskarte:

weihnachtskarte christmas in the making stampin up minikatalog sechziger jahre mädchen am briefkasten von demonstratorin in coburg susis basteltipps
Weihnachtspost!
Für die zweite Karte hab ich dem Mädel einfach die Weihnachtsbaumkugel aus der Hand genommen und die Ilexbeeren vom Rock, indem ich alles mit einem feuchten Wattestäbchen vom Stempel gewischt habe. Anschließend hab ich ihr einen "pie" in die Hand gedrückt, der im Set "Glamper Greetings" zu finden ist.

Geburtstagskarte christmas in the making stampin up minikatalog sechziger jahre mädchen mit selbstgebackenem Kuchen von demonstratorin in coburg susis basteltipps
Geburtstagskuchen  
Auch das Mädel mit den Weihnachtsgeschenken kann - indem man sie einfach mit anderen Farben koloriert - sofort eine Geburtstagskarte für eine junge Dame zieren!

Geburtstagskarte christmas in the making stampin up minikatalog sechziger jahre mädchen mit Geschenken und Katze von demonstratorin in coburg susis basteltipps
perfekte Karte für eine junge Dame!
Übrigens sind hier Alkoholmarker zum Einsatz gekommen. Und da habe ich gleich noch einen Tipp für Euch: Wenn Ihr auf Eurer Karte mit Wink of Stella gearbeitet habt, dann geht NICHT mehr mit einem Alkoholmarker drüber! Woher ich das weiß? Weil ich jetzt einen Alkoholmarker in Bermuda-Glitzerblau besitze! Naja, auf der Karte sieht es Klasse aus. 😉
Heute nehm ich mal wieder an der SSS Monday Challenge und Wednesday Challenge teil.
http://www.simonsaysstampblog.com/wednesdaychallenge/simon-says-food-andor-drink-2/

Sonntag, 19. November 2017

Donnerstag, 16. November 2017

Swaps von Onstage in Mainz und mein neuer BESTIE

Letzten Samstag war ich bei der Stampin' Up! Onstage-Veranstaltung für Demonstratoren in Mainz. "Onstage" ist ein Tag voller Infos, Bastelei und vor allem Tauscherei. Denn die sogenannten "Swaps" (swap = tauschen) sind unter Demonstratoren sehr beliebt!
Das funktioniert so: Jeder bastelt einen beliebig großen Stapel eines Projektes und kann dann vor Ort mit genauso vielen Demonstratoren tauschen. Ich wünschte, ich könnte Euch den Tumult live zeigen! Dabei ist es meistens so, dass man erstmal tauscht - gucken kann man dann Zuhause, was man da genau bekommen hat! 😉
Mein Swap sollte auf die neulich gezeigte Marmoriertechnik mit Alkoholmarkern aufmerksam machen und war eigentlich ein recht einfaches Projekt:

Demonstrator Swaps Onstage Mainz 2017 Stampin up schachteln karten geschenke weihnachtsdeko susis basteltipps
Alkoholmarker-Marmoriertechnik
Ausgerüstet mit einem kleinen "Bauchladen" voller Lesezeichen habe ich mich also in die Menge gestürzt und zeige Euch heute die Tauschobjekte, die ich erhalten habe.
Unglaublich, mit wieviel Liebe zum Detail da gefaltet, gestempelt, geklebt und verziert wurde!
Kein Wunder, dass die aus den USA angereise Moderatorin sagte, solche Swaps wie in Deutschland hätte sie noch nie gesehen!
Demonstrator Swaps Onstage Mainz 2017 Stampin up schachteln karten geschenke weihnachtsdeko susis basteltipps
3fach-Faltkarte und Verpackungen
Demonstrator Swaps Onstage Mainz 2017 Stampin up schachteln karten geschenke weihnachtsdeko susis basteltipps
passend zum 11.11. gab's einen beleuchteten Ballon

Demonstrator Swaps Onstage Mainz 2017 Stampin up schachteln karten geschenke weihnachtsdeko susis basteltipps
Den Espresso hätte ich lieber gleich trinken sollen!

Demonstrator Swaps Onstage Mainz 2017 Stampin up schachteln karten geschenke weihnachtsdeko susis basteltipps
aufwendig hergestellte Schachteln

Demonstrator Swaps Onstage Mainz 2017 Stampin up schachteln karten geschenke weihnachtsdeko susis basteltipps
mein Kalender für 2018

Demonstrator Swaps Onstage Mainz 2017 Stampin up schachteln karten geschenke weihnachtsdeko susis basteltipps
Schaut Euch diese Falttechnik an!

Demonstrator Swaps Onstage Mainz 2017 Stampin up schachteln karten geschenke weihnachtsdeko susis basteltipps
weihnachtliche Projekte

Demonstrator Swaps Onstage Mainz 2017 Stampin up schachteln karten geschenke weihnachtsdeko susis basteltipps
endlich mal wieder eine neue Idee für den Klassiker "Lovely as a tree"
Da hab ich erstmal genug Inspiration für eine Weile! 😉
Aufgrund der Menge habe ich hier darauf verzichtet, jede Demonstratorin aufzuführen - aber die meisten haben einen Hinweis zu ihrem Blog auf dem Tauschobjekt hinterlassen und auch Anleitungen dazu. Solltet Ihr also Interesse an einem bestimmten Projekt haben, kann ich Euch die Kontaktdaten gern weitergeben.
An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an alle, die mit mir getauscht haben!

Und solltest Du auch gern eine ganze Kiste voller Bastelwerke haben wollen, dann komm einfach in mein Team und werde auch Demonstratorin! Im April gibt's die nächste Onstage Veranstaltung...

Darf ich vorstellen? Mein neuer BESTIE - der Stamparatus

Eine der spannendsten Neuigkeiten war die Ankündigung eines Stempel-Werkzeugs, welches im nächsten Jahr von Stampin' Up! herauskommt. Als "schon-Besitzer" eines solchen Werkzeuges (Ich habe mir sogar eine größere Version selbst gebaut) musste ich natürlich erstmal überzeugt werden, dass ich noch einmal 59,00 € in etwas Ähnliches investieren soll. 😜
Tja - es ist gelungen! 😉Da der neue Stamparatus momentan auf vielen Blogs ausführlich erklärt wird, beschränke ich mich auf das Wichtigste. Unten seht Ihr das gute Stück im Einsatz:

Stamparatus das stempelwerkzeug stempelhelfer von Stampin' Up!
Stamparatus, alias BESTIE
 Wer der englischen Sprache mächtig ist, findet hier ein Einführungsvideo (gibt's bestimmt auch bald in Deutsch!)

Und das sind die Gründe, warum ich den Stamparatus schon jetzt in Anlehnung an mein MISTI meinen Bestie nenne (bestie=bester Freund), auch wenn es erstmal eine Art Fernbeziehung wird (seufz😢):

  • zwei Seiten sind offen, was das Bestempeln größerer Papierstücke erleichtert. (Das gibt's auch schon bei anderen Stempelwerkzeugen.)
  • es gibt nicht nur 1, sondern ZWEI Platten, mit denen man stempeln kann und die im rechten Winkel zueinander stehen (oh, die Techniken, die mir jetzt schon dazu einfallen!😍)
  • Diese Platten lassen sich umdrehen, was in VIER Stempelflächen resultiert. Das erleichtert natürlich ungemein den Aufwand, wenn man mehrere Karten mit 2- und mehr Schritt-Stempelmotiven wie dem Schmetterling oben herstellen möchte.
  • die Platten lassen sich versetzt in die Scharniere einklippen (ähnlich wie bei Karteireitern einer Hängeregistratur): damit kann man einen Stempel ohne abzumessen auf verschiedenen Höhen stempeln.
Damit hat der Stamparatus tatsächlich genug "Alleinstellungsmerkmale," um ihn zusätzlich anzuschaffen.
Leider muss ich bis zum Februar warten, dass ich endlich selbst experimentieren kann, aber mein Modell wird vorbestellt! Wenn ich es dann getestet habe, werdet Ihr natürlich von mir hören! Wenn Ihr Fragen habt oder ein Modell vorbestellen wollt, meldet Euch einfach bei mir.

Sonntag, 12. November 2017

Donnerstag, 9. November 2017

DIY Designerpapier mit "Iconic Christmas" von Stampin' Up!

Das Stempelset "Iconic Christmas" ist eigentlich dazu gedacht, einen Weihnachtsbaum zu stempeln - und das dreifarbig, dank der sich ergänzenden Motive.
DIY Designerpapier mit Stempelset Iconic Christmas von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg Susis Basteltipps weihnachtskarte geschenkverpackung
Iconic Christmas

Heute habe ich aber noch eine weitere Idee für Euch: Ihr könnt mit diesem Stempelset auch einen ganzen Hintergrund bestempeln! Das geht relativ einfach, wenn man den Weihnachtsbaum beim Stempeln um 180 Grad dreht und so die Bäume eng aneinander stempelt.
Ihr erhaltet einen Streifen Designerpapier - und könnt mit etwas Geschick auch eine größere Fläche bestempeln.

Hier sind meine Karten mit diesem bunten Hintergrund:
DIY Designerpapier mit Stempelset Iconic Christmas von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg Susis Basteltipps weihnachtskarte geschenkverpackung, weihnachtsbaum, christbaum, friedefürst, weihnachtskarte
buntes Hintergrundpapier

DIY Designerpapier mit Stempelset Iconic Christmas von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg Susis Basteltipps weihnachtskarte geschenkverpackung lebkuchenmann pillowbox
mit Stempelkissen gefärbtes Transparentpapier

Aber auch ohne die farbige Ergänzung sieht das sehr schön aus! Hier habe ich eine Pillowbox aus meinem "DIY Designerpapier" gemacht (Stanzform aus dem Set "geschmückte Stiefel"):
DIY Designerpapier mit Stempelset Iconic Christmas von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg Susis Basteltipps weihnachtskarte geschenkverpackung pillowbox heißprägen gold
schicke Pillowbox
Zu dem Stempelset gehört auch eine Stanze, welche neben dem Baum auch viele kleine Minimotive ausstanzt. Das Ausstanzen solcher Miniteile ist normalerweise eine solche Puzzlearbeit, dass ich sie mir erspare. Aber hier ging es ganz einfach: Den "Baum" stempeln, die Motive ausmalen, welche nachher gestanzt werden - Ausstanzen - und fertig ist eine Handvoll kleinster Stanzteile.
Ich habe sie für eine Schüttelkarte verwendet:
DIY Designerpapier mit Stempelset Iconic Christmas von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg Susis Basteltipps weihnachtskarte geschenkverpackung schüttelkarte weihnachtsbaum
Schüttelkarte



Sonntag, 5. November 2017

Donnerstag, 2. November 2017

Dein Wort ist meines Fußes Leuchte - 500 Jahre Reformation!

Nun war er also, der große 500. Jahrestag des Ereignisses, das die Reformation in Gang brachte: Luthers Thesenanschlag. Inzwischen ist viel über Luther, die vielen anderen großen Reformatoren und die Kirchen gesagt worden.

Mit meiner Karte will ich daran erinnern, dass es aber eigentlich gar nicht so sehr um Luther oder die Kirche ging. Das wirklich Wunderbare an der ganzen Geschichte ist, was das Wort Gottes bewegen kann: im Leben des Einzelnen und in der Geschichte! Darin wäre Luther mit mir einig, denn er selbst begründete sein Handeln in seiner berühmtesten Rede so: "Wenn ich nicht durch Zeugnisse der Schrift und klare Vernunftgründe überzeugt werde; denn weder dem Papst noch den Konzilien allein glaube ich, da es feststeht, daß sie öfter geirrt und sich selbst widersprochen haben, so bin ich durch die Stellen der heiligen Schrift, die ich angeführt habe, überwunden in meinem Gewissen und gefangen in dem Worte Gottes."

Dein Wort ist meines Fusses Leuchte Karte mit Stampin Up stempelset weihnachten im Licherschein und bigshot stanzen weihnachtslaterne von demonstratorin in coburg susis basteltipps
ein helles Licht in der Dunkelheit
Bei der zweiten Karte sind viele verschiedene Stempelsets zum Einsatz gekommen: Weihnachten im Lichterschein (damit habe ich Laterne, Fenster und Zaun gestempelt), Wie Zuhause (die Tür), Vorfreude (Sprüche) und schließlich ein Weihnachtsbaum mit dem Klassiker Lovely as a Tree.

Karte mit stempelset weihnachten im lichterschein, wie zu hause, lovely as a tree, vorfreude von stampin up demonstratorin in coburg susis basteltipps
mix and match
Karte mit stempelset weihnachten im lichterschein, wie zu hause, lovely as a tree, vorfreude von stampin up demonstratorin in coburg susis basteltipps
weihnachtliche Straßenszene
Vielleicht ist Euch aufgefallen, dass die Tür kleiner ist als im Stempelset? Ich habe einen kleinen Trick angewendet, um sie besser zu den Proportionen der Laterne passend zu machen: ich habe den Türrahmen einfach weggeschnitten!


trick für die tür aus dem stempelset wie zu hause von stampin up demonstratorin in coburg susis basteltipps
kleiner Türen-Trick



Sonntag, 29. Oktober 2017

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Adventskalender und Alkoholmarker - neues Video


Dieses Jahr bekommt meine kleine Nichte einen Adventskalender von mir. Der Grundbaustein dafür ist eine einfach zu faltende Tüte, die nicht geklebt sondern mit einer Klammer verschlossen wird. So kann der Kalender nach Weihnachten platzsparend gelagert und hoffentlich noch einmal verwendet werden. Das doppelseitige Designerpapier von Stampin' Up! ist dafür super geeignet, denn es bietet verschiedene Motive bei perfekter Farbharmonie - was bei einem größeren Projekt besonders wirkungsvoll ist.
Origami Adventskalender zum Aufhängen an einer Schnur von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg
Adventskalender-Kette
Für die Tüten habe ich einen Packen Designerpapier im Block ("Gemütliche Weihnachten") verwendet. Die Klammern wollte ich dann doch noch etwas kindgerecht gestalten. Also habe ich meine Bestände nach passenden Motiven durchsucht.
Origami Adventskalender zum Aufhängen an einer Schnur von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg
Klammern mit kleinen Motiven
Dabei habe ich auch einige Motive zum Ausmalen gefunden und meine ersten Versuche mit Alkoholmarkern gemacht. Hier zB beim Nikolaus und dem Bäumchen. Beim Ausmalen von Elch und Reh habe ich dann verstanden, warum Alkoholmarker erfunden wurden: das flächige Ausmalen mit einfachen Stiften wird einfach nicht streifenfrei!

Origami Adventskalender zum Aufhängen an einer Schnur von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg
Designerpapier für die Tüten
Zum Abschluss habe ich die Motive versiegelt - mit Microglaze, einem Geheimtipp! Diese feine Paste sieht aus wie ein Lippenbalsam und wird sehr sparsam auf der Oberfläche des fertig colorierten Papiers verteilt, etwas abgerieben - und schon hat man eine wasserfeste Oberfläche! Das ist bei dieser Kette natürlich wichtig, denn die kleinen Fingerchen müssen ja an die Klammern ran...
Origami Adventskalender zum Aufhängen an einer Schnur von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg
Stempelkissen, Stift, Alkoholmarker

Anschließend habe ich noch eine einfachere Einweg-Variante gebastelt, dieser Adventskalender wird nach den Feiertagen aus Platzgründen entsorgt:
Origami Adventskalender zum Aufhängen an einer Schnur von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg
einfache Origami Variante mit Faltpapier
Diese Variante ist ganz schnell gemacht mit einfachem, dünnem Faltpapier und hübschen Miniklammern.


Alkohol, Alkohol, Alkohoooool...🎶🎶🎶

Nun habe ich Alkoholmarker erwähnt - ein Medium, das ich normalerweise nicht so viel benutze. Aber da Stampin' Up! ab November wieder welche einführt und sie anscheinend überall der Trend sind, musste ich natürlich auch damit experimentieren. Hier habe ich meine "alten" Blendabilities verwendet, die SU aus dem Verkehr gezogen hat.

Dazu habe ich mich zunächst, wie sich das für Anfänger gehört, mit den Grundlagen beschäftigt.
Es ist wichtig zu wissen, welche Stempelkissen sich mit Alkoholmarkern kombinieren lassen - von meiner großen Auswahl kam nur eines in Frage: Memento ist nämlich ein wasserbasiertes Stempelkissen. Hier der "Verwisch-Beweis" mit 3 Sorten Alkoholmarkern:
stempelkissen vergleich in verbindung mit alkohol markern wie stampinblends von stampin up
Vergleich schwarze Stempelkissen
Mindestens genauso wichtig ist das verwendete Papier. Stampin' Up! empfiehlt die Verwendung von Flüsterweiss. Geht das wirklich?
Die Antwort ist ein klares JEIN.

Bei kleinen Flächen wie den meisten Stempelmotiven (zB bei meinem Adventskalender) kann man auch auf normalem Flüsterweiss Karton gute Ergebnisse erzielen. (Alle Copic Marker Künstler haben diesen Satz jetzt NICHT gelesen!)
Schwieriger wird das bei großflächigen Motiven: hier braucht man definitiv ein Papier, das für Alkoholmarker geeignet ist. Ich habe mir mal Bristol Lana Papier gegönnt. Beim Kolorieren der Rose habe ich auf dem Flüsterweiß bald gefrustet aufgegeben. Auf dem Bristol Papier ging das Vermischen der Farben viel besser:
ist flüsterweiss karton für alkoholmarker geeignet? Ein Vergleich.
Bristol Lana versus flüsterweiss
Links seht Ihr das fertige Motiv auf Bristol, rechts auf Flüsterweiß. Das markierte Blatt wurde extra noch einmal mit denselben Stiften ausgemalt wie auf der linken Rose verwendet. Sogar die Farben sehen verschieden aus! Wer also das Geld dafür ausgeben kann, ist mit einem geeigneten Papier definitiv gut beraten!

Hier die fertige Karte:

stampinblends von stampin up auf flüsterweiss mit stempelset rosenzauber von demonstratorin in coburg susis basteltipps
Rosenzauber
An dieser Stelle möchte ich noch einmal betonen, dass ich blutiger Anfänger bin, was das Ausmalen mit Alkoholmarkern betrifft. Wenn Ihr dazu was lernen möchtet, dann macht es so wie ich: schaut Euch Videos von Leuten an, die es richtig drauf haben. Schon mit ein paar einfachen Grundlagen kann man eine Menge anfangen.

Was ich aber kann: experimentieren! 😄 Falls Ihr also zu den Leuten gehört, die ihre Alkoholmarker gar nicht mögen und sich fragen, was sie außer dem Einfärben von Glitzersteinchen noch damit anfangen können, dann schaut Euch noch mein neues Video an. Diese Technik ist eine Abwandlung der (unter Tim Holtz Fans bekannten) wrinkle free distress Technik.
Meine Version hat den Vorteil, dass man ganz normalen Stempelkarton nehmen kann: der Alkohol verfliegt so schnell, dass sich das Papier nicht wellt! Und die alkoholbasierte Farbe sieht beim fertigen Projekt viel brillanter aus als man es bei dieser Technik mit Stempelfarbe und Wasser auf flüsterweiss hinkriegen könnte.



Eine Karte habe ich mit dieser Technik auch gebastelt, und bei dieser Karte habe ich mir eine einzigartige Eigenschaft der Alkoholmarker zunutze gemacht: sie verdrängen einander. Dadurch kann man dunkle Farbtöne ein wenig wieder aufhellen, wenn man mit einem helleren Farbton auf einen dunklen malt!

Bei meinem Schweinchen habe ich also den Hintergrund normal eingefärbt, ohne etwas zu maskieren. Dann habe ich möglichst viel Farbe mit dem farblosen Alkoholmarker "ausgelöscht" und mit den Grautönen darüber gemalt. So viele Schichten Farbe verträgt das Papier nur, wenn der Stift alkoholbasiert ist.

In diesem Sinne: "Alkohol ist ein starker Helfer in der Not..." 🎶😉

Meine Karten nehmen wieder teil an der SSS Monday Challenge und Wednesday Challenge.

Sonntag, 22. Oktober 2017

Sonntagsfoto

romantischer Laubengang: Foto von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg
romantisch begrünter Laubengang

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Rosetten und Reste

Vielleicht habt Ihr sie auch übersehen, die hübschen Rosetten aus dem Minikatalog? Ich habe sie erst wahrgenommen, als Irina sie uns als Swap gebastelt hat. Also habe ich mir auch ein Set bestellt.

Schmuckrosetten aus dem Stampin' Up! Set Weihnachtsfreude Minikatalog 2017 von unabhängiger Demonstratorin in Coburg Susis Basteltipps
Schmuckrosetten aus dem Set "Weihnachtsfreude"

Irinas Variante (ohne Tüll) gefiel mir besser als die im Katalog, und auch das Bändchen habe ich recht sparsam verwendet. Übrigens muss ich sagen, dass das doppelseitige Klebeband an den Rosetten nicht so super hält. Ich habe es gleich mal abgezogen und die Rosetten mit dem bewährten Tombow verschlossen...

Schmuckrosetten aus dem Stampin' Up! Set Weihnachtsfreude Minikatalog 2017 von unabhängiger Demonstratorin in Coburg Susis Basteltipps
auch ohne Tüll schön!

So blieb noch jede Menge Material übrig:

Resteverwertung für Schmuckrosetten aus dem Stampin' Up! Set Weihnachtsfreude Minikatalog 2017 von unabhängiger
Wer wird denn das gleich wegwerfen?

Daraus muss sich doch was machen lassen?
Und jetzt zeige ich Euch, wie bei mir die Weihnachtskarten-Massenproduktion gestartet ist:
Zunächst mal habe ich es geschafft, mit der 2 inch Kreisstanze noch einmal 12 hauchdünne Glitzerkreis-Rahmen auszustanzen. Die habe ich mit dem Tüll und dem Negativ der Stanzteile zu Karten verarbeitet. Vielleicht setze ich später noch einen Gruß dazu.

Weihnachtskarte mit Glitzertüll: Ideen für Resteverwertung für Schmuckrosetten aus dem Stampin' Up! Set Weihnachtsfreude Minikatalog 2017 von unabhängiger Demonstratorin in Coburg (Susis Basteltipps)
das Bäumchen ist ein Stanzteile-Rest

Übrigens ist Heißkleber am besten dazu geeignet, etwas auf Glitzerpapier zu kleben!

Weihnachtskarte in limette: Ideen für Resteverwertung für Schmuckrosetten aus dem Stampin' Up! Set Weihnachtsfreude Minikatalog 2017 von unabhängiger Demonstratorin in Coburg (Susis Basteltipps)
auch das Wort-Negativ ist eigentlich "Müll"

glutroter Tüll und Glitzer: Ideen für Resteverwertung für Schmuckrosetten aus dem Stampin' Up! Set Weihnachtsfreude Minikatalog 2017 von unabhängiger Demonstratorin in Coburg (Susis Basteltipps)
Kreise stanzen aus Glitzerpapier-Resten

 Anschließend habe ich die Tüllkreise (und man hat Unmengen davon im Set) zu Weihnachtsbaumkugeln verarbeitet. Dabei dachte ich mir, dass ich die fremdsprachigen Worte ruhig auch verwenden kann.Wie Ihr seht, kamen auch die Bändchenreste zum Einsatz.

Christbaumkugeln mit  Tüll und Glitzer: Ideen für Resteverwertung für Schmuckrosetten aus dem Stampin' Up! Set Weihnachtsfreude Minikatalog 2017 von unabhängiger Demonstratorin in Coburg (Susis Basteltipps)
Mut zur Mehrsprachigkeit

Hier habe ich den Rest vom Schriftzug als Schablone verwendet! Dazu habe ich mit Versamark durch die "Schablone" getupft, mit einer Nadel das goldene Prägepulver aus den Buchstaben e und d entfernt und alles heißgeprägt.

Christbaumkugeln mit  Tüll und Glitzer: Ideen für Resteverwertung für Schmuckrosetten aus dem Stampin' Up! Set Weihnachtsfreude Minikatalog 2017 von unabhängiger Demonstratorin in Coburg (Susis Basteltipps)
Stanzteil als Schablone

Nun habe ich 2 kleine Glitzerpapier-Halbkreise zu einem ICHTHYS Fisch verarbeitet. Übrigens ist die Bedeutung dieses Fisches Folgende: Die ersten Christen gebrauchten das Symbol des Fisches (in griechisch iχθύς - Ichthys), um sich zu erkennen zu geben. Die Anfangsbuchstaben des Wortes standen dabei sozusagen in Kurzform für den Inhalt des christlichen Glaubens: Jesus Christus Gottes Sohn Retter) Genial, oder? Jedenfalls denke ich daher, dass dieses Symbol genauso gut zu einer Weihnachtskarte passt (bzw besser) als ein Weihnachtsbaum... ;-)

Christbaumkugeln mit  Tüll und Glitzer: Ideen für Resteverwertung für Schmuckrosetten aus dem Stampin' Up! Set Weihnachtsfreude Minikatalog 2017 von unabhängiger Demonstratorin in Coburg (Susis Basteltipps)
ein ICHTHYS aus Halbkreisen

Dann wollte ich mal etwas nicht so Rundes aus dem Tüll machen:

Motive mit Glitzertüll: Ideen für Resteverwertung für Schmuckrosetten aus dem Stampin' Up! Set Weihnachtsfreude Minikatalog 2017 von unabhängiger Demonstratorin in Coburg (Susis Basteltipps)
zurechtgeschnitten...

Die Schleife habe ich einfach mit einem dünnen Faden auf dem Karton festgezurrt und den Faden auf der Rückseite verklebt:

Heschenk Motive mit Glitzertüll: Ideen für Resteverwertung für Schmuckrosetten aus dem Stampin' Up! Set Weihnachtsfreude Minikatalog 2017 von unabhängiger Demonstratorin in Coburg (Susis Basteltipps)
...und festgenäht

Und schließlich gab es da bei TEDI (pssst!) diese genialen Aufkleber, praktischerweise in den Farben limette, glutrot und gartengrün. Die passen einfach genial zu den Tüllresten und dem Karton. :-)

Motive mit Glitzertüll: Ideen für Resteverwertung für Schmuckrosetten aus dem Stampin' Up! Set Weihnachtsfreude Minikatalog 2017 von unabhängiger Demonstratorin in Coburg (Susis Basteltipps)
nur ein Aufkleber und Schrift - fertig!

Dies ist nur ein Beispiel, aber am Ende habe ich die ganze Packung Aufkleber mit dem Tüll zu Weihnachtskarten verarbeitet.

Nun - 12 Rosetten und 24 Weihnachtskarten später - habe ich immer noch ein paar der kleinen Bäumchen, Tüll, Bändchen und Glitzerpapier, aus dem man kleine Motive ausstanzen kann! Ich würde sagen, die 23 Euro für das Set haben sich gelohnt...

 Ideen für Resteverwertung für Schmuckrosetten aus dem Stampin' Up! Set Weihnachtsfreude Minikatalog 2017 von unabhängiger Demonstratorin in Coburg (Susis Basteltipps)

Sonntag, 15. Oktober 2017

Donnerstag, 12. Oktober 2017

60 Sekunden Stempelschule: Schneeflocken und Strukturpaste

Passend zur kälter werdenden Jahreszeit präsentiere ich Euch heute ein paar frostige Karten.
Entstanden sind sie mit der Prägeform Schneeflocke und der Schneeflockenstanze aus dem Thinlit Set "Geschmückte Stiefel" von Stampin' Up! - diese passen wirklich super zueinander.
Ich wollte unbedingt mal ausprobieren, wie geprägtes Transparentpapier aussieht. Es entsteht automatisch ein "Frost-Effekt"!
Schneeflockenkarte mit Prägeform und thinlit Stanze aus dem Set geschmückte Stiefel von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg
Schneeflocke mit Embossing in silber


Schneeflockenkarte mit Prägeform und thinlit Stanze aus dem Set geschmückte Stiefel von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg
Schneeflocke aus Gltzerpapier
Schneeflockenkarte mit Prägeform und thinlit Stanze aus dem Set geschmückte Stiefel von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg
geprägtes Transparentpapier
Da braucht man wirklich nicht mehr viel zusätzliche Deko!

Schließlich habe ich noch einen Versuch mit Strukturpaste und Embossingpulver gemacht und dabei entdeckt, dass die Strukturpaste bei Verwendung eines Heißluftgerätes zu einer Art "Plusterfarbe" wird. In meinem kurzen Video könnt Ihr Euch das ansehen.
Schneeflockenkarte mit Prägeform und thinlit Stanze aus dem Set geschmückte Stiefel von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg
Strukturpaste heißgeprägt